Angebote zu "Zugangswege" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Zugangswege in der Gefäßchirurgie
74,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Entwicklung neuer Materialien und Techniken ftir die Gefäß chirurgie hat den Horizont der gesamten Chirurgie in ungeahnter Weise erweitert und befruchtet. Stand früher im wesentlichen die sachgemäße Versorgung von Gefäßen im Vordergrund, so bieten sich heute zahllose Möglichkeiten einer Rekonstruktion der Blut strombahn und darüber hinaus der Schaffung neuer Blutwege bis hin zum Anschluß transplantierter oder künstlicher Organe. Kein Zweig unseres Faches ist hiervon ausgeschlossen. Wenn sich auch besondere Schwerpunkte der Gefäßchirurgie entwickelt haben, so muß doch jeder Operateur zumindest die sein eigenes Interessen gebiet betreffenden Gefäßeingriffe beherrschen. Insofern mutet der hier und da geäußerte Alleinvertretungsanspruch ftir die gesamte Gefäßchirurgie kurios an. Viele Chirurgen sind von dieser stürmischen Entwicklung über holt worden, während andere mangels Weiterbildungsmöglichkei ten oder eines geeigneten Krankengutes Mühe haben, diesen Fort schritt mitzuvollziehen. Diese Hemmnisse zu überwinden, hat sich der Autor ausdrücklich zum Ziel gesetzt. Die Gefäßchirurgie -wie jede andere operative Tätigkeit -steht auf drei Säulen. Einmal muß der gegenwärtige Stand des Wissens über die Möglichkeiten und Grenzen der Gefäßchirurgie vorhan den sein. Dann gilt es, die im Grunde einfachen, wenn auch durch besondere Sorgfaltspflicht gezeichneten Methoden der atraumati schen Handhabung von Gefäßen und deren Naht zu erlernen und schließlich muß der Zugriff zum Gefäßsystem "sitzen", das heißt, eindeutig, zweckmäßig und schonend sein. Diesem letzteren Ziel dient dieses Werk.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Zugangswege in der Gefäßchirurgie
77,09 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Entwicklung neuer Materialien und Techniken ftir die Gefäß chirurgie hat den Horizont der gesamten Chirurgie in ungeahnter Weise erweitert und befruchtet. Stand früher im wesentlichen die sachgemäße Versorgung von Gefäßen im Vordergrund, so bieten sich heute zahllose Möglichkeiten einer Rekonstruktion der Blut strombahn und darüber hinaus der Schaffung neuer Blutwege bis hin zum Anschluß transplantierter oder künstlicher Organe. Kein Zweig unseres Faches ist hiervon ausgeschlossen. Wenn sich auch besondere Schwerpunkte der Gefäßchirurgie entwickelt haben, so muß doch jeder Operateur zumindest die sein eigenes Interessen gebiet betreffenden Gefäßeingriffe beherrschen. Insofern mutet der hier und da geäußerte Alleinvertretungsanspruch ftir die gesamte Gefäßchirurgie kurios an. Viele Chirurgen sind von dieser stürmischen Entwicklung über holt worden, während andere mangels Weiterbildungsmöglichkei ten oder eines geeigneten Krankengutes Mühe haben, diesen Fort schritt mitzuvollziehen. Diese Hemmnisse zu überwinden, hat sich der Autor ausdrücklich zum Ziel gesetzt. Die Gefäßchirurgie -wie jede andere operative Tätigkeit -steht auf drei Säulen. Einmal muß der gegenwärtige Stand des Wissens über die Möglichkeiten und Grenzen der Gefäßchirurgie vorhan den sein. Dann gilt es, die im Grunde einfachen, wenn auch durch besondere Sorgfaltspflicht gezeichneten Methoden der atraumati schen Handhabung von Gefäßen und deren Naht zu erlernen und schließlich muß der Zugriff zum Gefäßsystem "sitzen", das heißt, eindeutig, zweckmäßig und schonend sein. Diesem letzteren Ziel dient dieses Werk.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Hersfelder Gefäßdialog 1998
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hersfelder Gefäßdialog 1998 ab 54.99 EURO Bildgebende Diagnostik Endoskopische Techniken Endovaskuläre Gefäßchirurgie Zugangswege bei offenen Gefäßverletzungen Kombination von Operation und Lyseverfahren

Anbieter: ebook.de
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Zugangswege in der Gefäßchirurgie
74,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zugangswege in der Gefäßchirurgie ab 74.99 EURO Softcover reprint of the original 1st ed. 1981

Anbieter: ebook.de
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Zugangswege in der Gefäßchirurgie
74,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Entwicklung neuer Materialien und Techniken ftir die Gefäß chirurgie hat den Horizont der gesamten Chirurgie in ungeahnter Weise erweitert und befruchtet. Stand früher im wesentlichen die sachgemäße Versorgung von Gefäßen im Vordergrund, so bieten sich heute zahllose Möglichkeiten einer Rekonstruktion der Blut strombahn und darüber hinaus der Schaffung neuer Blutwege bis hin zum Anschluß transplantierter oder künstlicher Organe. Kein Zweig unseres Faches ist hiervon ausgeschlossen. Wenn sich auch besondere Schwerpunkte der Gefäßchirurgie entwickelt haben, so muß doch jeder Operateur zumindest die sein eigenes Interessen gebiet betreffenden Gefäßeingriffe beherrschen. Insofern mutet der hier und da geäußerte Alleinvertretungsanspruch ftir die gesamte Gefäßchirurgie kurios an. Viele Chirurgen sind von dieser stürmischen Entwicklung über holt worden, während andere mangels Weiterbildungsmöglichkei ten oder eines geeigneten Krankengutes Mühe haben, diesen Fort schritt mitzuvollziehen. Diese Hemmnisse zu überwinden, hat sich der Autor ausdrücklich zum Ziel gesetzt. Die Gefäßchirurgie -wie jede andere operative Tätigkeit -steht auf drei Säulen. Einmal muß der gegenwärtige Stand des Wissens über die Möglichkeiten und Grenzen der Gefäßchirurgie vorhan den sein. Dann gilt es, die im Grunde einfachen, wenn auch durch besondere Sorgfaltspflicht gezeichneten Methoden der atraumati schen Handhabung von Gefäßen und deren Naht zu erlernen und schließlich muß der Zugriff zum Gefäßsystem "sitzen", das heißt, eindeutig, zweckmäßig und schonend sein. Diesem letzteren Ziel dient dieses Werk.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Chirurgie der abdominalen und thorakalen Aorta
64,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die erste Publikation über die endovaskuläre Therapie des Bauchaortenaneurysmas ist noch keine zwanzig Jahre alt. Seitdem ist diese minimal-invasive Behandlungsmethode für Erkrankungen der thorakalen Aorta längst zum Standard geworden. Auch für die abdominale Aorta stellt die endovaskuläre Methode längst eine fest etablierte Alternative zur konventionellen offenen Ausschaltung von Aneurysmata dar. Die anfangs noch bestehenden morphologischen Einschränkungen werden durch neue Techniken zunehmend erweitert. Aus der Konkurrenz dieser beiden Therapiemethoden resultiert eine bis jetzt andauernde Entwicklung neuer und umfassender Erkenntnisse zur Ätiologie, Pathogenese, Epidemiologie, Diagnostik und Therapie des Aortenaneurysmas sowie weiterer Erkrankungen der Aorta. In diesem Kontext entstand das vorliegende Buch. Namhafte Autoren bearbeiten ein breites Spektrum von Themen zur Chirurgie der abdominalen und thorakalen Aorta, das vom Screening über die Zugangswege bis zu den Behandlungsverfahren reicht. Dabei werden die Möglichkeiten der konventionellen, endovaskulären und auch nichtoperativen Therapie dargestellt, wobei selbst die laparoskopische Methode und das Debranching nicht fehlen. Schließlich werden auch Komplikationen und deren Management behandelt und Kostenanalysen unternommen. Der Tradition der Berliner Gefäßchirurgischen Reihe folgend, bildet auch dieses Werk eine interessante und detaillierte Ergänzung der Standardwerke der Gefäßchirurgie.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Chirurgie der abdominalen und thorakalen Aorta
64,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die erste Publikation über die endovaskuläre Therapie des Bauchaortenaneurysmas ist noch keine zwanzig Jahre alt. Seitdem ist diese minimal-invasive Behandlungsmethode für Erkrankungen der thorakalen Aorta längst zum Standard geworden. Auch für die abdominale Aorta stellt die endovaskuläre Methode längst eine fest etablierte Alternative zur konventionellen offenen Ausschaltung von Aneurysmata dar. Die anfangs noch bestehenden morphologischen Einschränkungen werden durch neue Techniken zunehmend erweitert. Aus der Konkurrenz dieser beiden Therapiemethoden resultiert eine bis jetzt andauernde Entwicklung neuer und umfassender Erkenntnisse zur Ätiologie, Pathogenese, Epidemiologie, Diagnostik und Therapie des Aortenaneurysmas sowie weiterer Erkrankungen der Aorta. In diesem Kontext entstand das vorliegende Buch. Namhafte Autoren bearbeiten ein breites Spektrum von Themen zur Chirurgie der abdominalen und thorakalen Aorta, das vom Screening über die Zugangswege bis zu den Behandlungsverfahren reicht. Dabei werden die Möglichkeiten der konventionellen, endovaskulären und auch nichtoperativen Therapie dargestellt, wobei selbst die laparoskopische Methode und das Debranching nicht fehlen. Schließlich werden auch Komplikationen und deren Management behandelt und Kostenanalysen unternommen. Der Tradition der Berliner Gefäßchirurgischen Reihe folgend, bildet auch dieses Werk eine interessante und detaillierte Ergänzung der Standardwerke der Gefäßchirurgie.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Chirurgie der abdominalen und thorakalen Aorta
35,96 € *
ggf. zzgl. Versand

Die erste Publikation über die endovaskuläre Therapie des Bauchaortenaneurysmas ist noch keine zwanzig Jahre alt. Seitdem ist diese minimal-invasive Behandlungsmethode für Erkrankungen der thorakalen Aorta längst zum Standard geworden. Auch für die abdominale Aorta stellt die endovaskuläre Methode längst eine fest etablierte Alternative zur konventionellen offenen Ausschaltung von Aneurysmata dar. Die anfangs noch bestehenden morphologischen Einschränkungen werden durch neue Techniken zunehmend erweitert. Aus der Konkurrenz dieser beiden Therapiemethoden resultiert eine bis jetzt andauernde Entwicklung neuer und umfassender Erkenntnisse zur Ätiologie, Pathogenese, Epidemiologie, Diagnostik und Therapie des Aortenaneurysmas sowie weiterer Erkrankungen der Aorta. In diesem Kontext entstand das vorliegende Buch. Namhafte Autoren bearbeiten ein breites Spektrum von Themen zur Chirurgie der abdominalen und thorakalen Aorta, das vom Screening über die Zugangswege bis zu den Behandlungsverfahren reicht. Dabei werden die Möglichkeiten der konventionellen, endovaskulären und auch nichtoperativen Therapie dargestellt, wobei selbst die laparoskopische Methode und das Debranching nicht fehlen. Schließlich werden auch Komplikationen und deren Management behandelt und Kostenanalysen unternommen. Der Tradition der Berliner Gefäßchirurgischen Reihe folgend, bildet auch dieses Werk eine interessante und detaillierte Ergänzung der Standardwerke der Gefäßchirurgie.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot