Angebote zu "Arterien" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Arterien und Venen
109,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.09.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Arterien und Venen, Titelzusatz: Diagnostik mit bildgebenden Verfahren, Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1997, Redaktion: Zeitler, Eberhard, Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kardiologie // Angiologie // Bildgebende Verfahren // Gefäßchirurgie, Rubrik: Medizin // Andere Fachgebiete, Seiten: 716, Informationen: Paperback, Gewicht: 1500 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Görtler, Michael: Duplexsonographie der hirnver...
99,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05/2018, Medium: Bundle, Einband: Kartoniert / Broschiert, Inhalt: Taschenbuch, Titel: Duplexsonographie der hirnversorgenden Arterien, Auflage: 7. Auflage von 2018 // 7. Aufl. 2018, Autor: Görtler, Michael // Widder, Bernhard, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Arterie // Gefäß // anatomisch // Schlagader // Dopplersonographie // Sonographie // Duplexsonographie // Cerebral // Gehirn // Zerebral // Medizin // Allgemeines // Einführung // Lexikon // Innere Medizin // Neurologie // Neurophysiologie // Physiologie // Psychiatrie // Psychiater // Ultraschall // Radiologie // Strahlen // Chirurgie // Gefäßchirurgie // Gefäßoperation // MEDICAL // Neurology // allgemein // Klinische und Innere Medizin // Neurologie und klinische Neurophysiologie // Medizinische Bildverarbeitung: Radiologie // für die Hochschulausbildung, Rubrik: Innere Medizin // Chirurgie, Seiten: 420, Abbildungen: 400 schwarz-weiße Abbildungen, Informationen: Book, Gewicht: 1017 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Angiologie
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Angiologie (gr. ange on Gefäß und -logie) ist ein Teilgebiet der Inneren Medizin, welches sich mit Gefäßerkrankungen beschäftigt. Sie befasst sich mit der Entstehung, Epidemiologie, Diagnose, konservativen und interventionellen Therapie, Rehabilitation und Prävention von Erkrankungen der Arterien, Venen und Lymphgefäße. Die exakte Abgrenzung gegenüber anderen Fachrichtungen oder -teilbereichen ist weder immer möglich noch erwünscht. Erkrankungen der Koronargefäße sind allerdings eine Domäne der Kardiologen, für Gefäßerkrankungen, die das zentrale Nervensystem betreffen, sind auch Ärzte der Neurologie und Neurochirurgie zuständig. Bei Erkrankungen des venösen Gefäßsystems wie Krampfadern oder postthrombotischem Syndrom und der Lymphgefäße gibt es Überschneidungen mit der Dermatologie und der Phlebologie. Die Gefäßchirurgie ist ein Teilbereich der Chirurgie und gehört nicht zur Angiologie. Bei vielen angiologischen Krankheitsbildern besteht eine enge Kooperation mit anderen medizinischen Fachgebieten.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Aorta und große Arterien
66,81 € *
ggf. zzgl. Versand

Viele grundlegende experimentelle Erkenntnisse der Gefäßchirurgie, der Ausarbeitung der Nahttechnik und der Gefäßtransplantation reichen in die Jahrhundertwende zurück. Zur Überbrückung von Defekten an großen peripheren Arterien haben sich die auto plastischen Venentransplantate seit ihrer ersten klinischen Anwendung durch LEXER 1907 bisher am besten bewährt. Durch zahlreiche arteriographische Untersuchungen wurde an der Rehnschen Klinik in Freiburg i. Br. anhand großer Erfahrungen aus dem zweiten Weltkrieg der Beweis für die Durchgängigkeit der verpflanzten Venen erbracht. Obwohl die ersten Versuche der Arteriohomoioplastik schon kurz nach der Jahrhundertwende ausgeführt wurden, blieb das Verfahren ohne klinische Bedeutung, bis R. E. GRoss u. Mitarb. 1948 die ersten erfolgreichen Transplantationen bei der Aortenisthmusstenose und bei der Fallotschen Tetralogie mitteilten. Damit waren auch Transplantationen an der Aorta und den großen Stammgefäßen möglich. Durch die Weiterentwicklung der klinischen und röntgenologischen Diagnostik, die bekannten Fortschritte der allgemeinen Chirurgie und Anaesthesie und durch die erweiterte klinische Anwendung der Arteriohomoioplastik erlebte die Chirurgie der Aorta und der großen Arterien einen neuen Aufschwung und gewann zunehmende Bedeutung in Klinik und Forschung. Im letzten Jahrzehnt wurden die Möglichkeiten der Gefäßchirurgie durch Entwicklung weiterer Hilfsmittel wie Hypo thermie, extrakorporale Kreislaufumleitungen, Verbesserung des Nahtmaterials und Instrumentariums und besonders durch die klinische Anwendung des alloplastischen Gefäßersatzes in einem solchen Ausmaß erweitert, daß heute die meisten Erkrankungen der Aorta und der großen Arterien einer erfolgversprechenden operativen Therapie zu geführt werden können. Selbst die rekonstruktive Chirurgie des Aortenbogens und der Aorta ascendens mit der Aortenklappe wurde mit Hilfe von bestimmten künstlichen bzw.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot